1. Zum Inhalt springen

Suche

Header

Inhalt

Verfügbarkeit

Die Arbeitsmarktstatistik nach dem Sozialgesetzbuch und die Statistik nach dem ILO-Erwerbsstatuskonzept (International Labour Organization - ILO) haben eine auf den ersten Blick ähnliche Beschreibung von Arbeitslosigkeit bzw. Erwerbslosigkeit, unterscheiden sich aber im Detail.

Im ILO-Konzept wird Verfügbarkeit unterstellt, wenn der Befragte innerhalb von zwei Wochen eine neue Tätigkeit aufnehmen kann. Im SGB ist die Verfügbarkeit strenger geregelt; danach muss ein Arbeitsloser den Vorschlägen der Agentur für Arbeit zeit- und ortsnah Folge leisten und bereit sein, jede zumutbare Beschäftigung aufzunehmen.

Marginalspalte