1. Zum Inhalt springen

Suche

Header

Inhalt

SGB II-Kennzahlen für interregionale Vergleiche - September 2010

SGB II-Kennzahlen für interregionale Vergleiche in Form von Tabellen, Landkarten sowie als interaktives Werkzeug

Bei den hier veröffentlichten Kennzahlen handelt es sich nicht um die Kennzahlen gem. § 48a SGB II. Diese werden – aufgrund der einzuhaltenden Wartezeiten bei Grundsicherungsdaten – erstmals im Mai 2011 für den Berichtsmonat Januar 2011 im Internetauftritt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht.

Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit stellt basierend auf der Statistik der Grundsicherung für Arbeitsuchende "Kennzahlen für interregionale Vergleiche" für die beauftragten Organisationseinheiten im Rechtskreis SGB II bereit. Sie betreffen insbesondere die Ausgangslage, die Struktur der passiven und aktiven Leistungen und die Ergebnisse in Bezug auf Reduzierung oder Beendigung der Hilfebedürftigkeit. Die Daten stehen regional differenziert für Kreise und kreisfreie Städte sowie für Träger der Grundsicherung zur Verfügung.

Die Kennzahlen liegen monatlich als endgültige Werte mit einer Wartezeit von drei Monaten vor; unter Berücksichtigung der erforderlichen Aufbereitungszeit beziehen sie sich auf den bei Veröffentlichung vier Monate zurückliegenden Stichtag. Sie werden jeweils am 20. eines Monats (Dateien für den aktuellen Rand) bzw. am 25. eines Monats (Zeitreihen) bereitgestellt; fällt dieser Termin auf ein Wochenende oder einen Feiertag, erfolgt die Bereitstellung jeweils am nächsten Werktag.

Veröffentlichungen der Vormonate sind über das Archiv abrufbar.