1. Zum Inhalt springen

Suche

Header

Kategorien

Inhalt

Strukturwandel nach Berufen

Wie haben sich Arbeitskräftenachfrage und -angebot nach Berufen in den letzten Jahren verändert? Welche Rolle spielen dabei Automatisierung und Digitalisierung?

Strukturwandel nach Berufen
(xlsExcel, 23 MB)
Die neue Visualisierung(xlsExcel, 23 MB) bildet mit Zeitreihen, Karten, Grafiken und Tabellen für die letzten fünf Jahre den strukturellen Wandel nach Berufen ab. Ziel ist es, Transparenz über die bisherigen Beschäftigungstrends und über die Entwicklung von Arbeitslosigkeit und gemeldeten Stellen nach Berufssegmenten herzustellen. Ein Merkmal ist hierbei das vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) berechnete Substituierbarkeitspotenzial 2016. Dieses gibt an, wie stark Tätigkeiten bereits heute potenziell durch Computer und computergesteuerte Maschinen ersetzt werden könnten. Damit greift die Visualisierung die Frage nach den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt auf.

Hintergrundinformationen und Glossar zur Visualisierung

Möchten Sie wissen, was die Visualisierung zeigen will und was die einzelnen Ansichten zeigen? Brauchen Sie Informationen dazu, was das Substituierbarkeitspotenzial aussagt? Möchten Sie mehr darüber erfahren, was die Begrifflichkeiten bedeuten?

Die Hintergrundinformationen zur Visualisierung(pdfPDF, 932 KB) inkl. Glossar helfen weiter.

Video: Schritt für Schritt durch die Visualisierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Anwendung der Visualisierung? Haben Sie Fragen zu den einzelnen Auswahlmöglichkeiten? Suchen Sie Hinweise, wie die gezeigten Strukturen und Entwicklungen zu interpretieren sind?
Silke und Rainer führen Schritt für Schritt durch die Visualisierung und zeigen, wie sich Antworten auf eine konkrete Fragestellung finden lassen:

Textversion zum Video(pdfPDF, 71 KB)

Marginalspalte