1. Zum Inhalt springen

Suche

Header

Kategorien

Inhalt

Arbeitsmarkt im Überblick - Die aktuellen Entwicklungen in Kürze - August 2018

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (Juni 2018): 32.869.000
    Grüner Pfeil (nach oben gerichtet) - Positive Entwicklung
31.000 ggü. Vormonat
    Grüner Pfeil (nach oben gerichtet) - Positive Entwicklung
704.000 ggü. Vorjahresmonat
    Grüner Pfeil (nach oben gerichtet) - Positive Entwicklung
55.000 ggü. Vormonat (saisonbereinigt)
Arbeitslosigkeit: 2.351.000 (Quote: 5,2 %)
    Roter Pfeil (nach oben gerichtet) - Negative Entwicklung
26.000 ggü. Vormonat
    Grüner Pfeil (nach unten gerichtet) - Positive Entwicklung
-194.000 ggü. Vorjahresmonat
    Grüner Pfeil (nach unten gerichtet) - Positive Entwicklung
-8.000 ggü. Vormonat (saisonbereinigt)
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit): 3.236.000 (Quote: 7,0 %)
    Grüner Pfeil (nach unten gerichtet) - Positive Entwicklung
-17.000 ggü. Vormonat
    Grüner Pfeil (nach unten gerichtet) - Positive Entwicklung
-241.000 ggü. Vorjahresmonat
    Grüner Pfeil (nach unten gerichtet) - Positive Entwicklung
-18.000 ggü. Vormonat (saisonbereinigt)

Die Entwicklung des Arbeits- und Ausbildungsmarktes im August 2018

Arbeitsmarktbericht

weiter>>

Arbeitsmarkt im Überblick - Aktuelle Eckwerte


Ausgewählte Merkmale August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Vergleich aktueller Monatswert zum Vorjahresmonat (Arbeitslosenquote Vorjahreswerte)
absolut in %
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) 3.236.078 3.252.895 3.236.138 -241.214 -6,9
Unterbeschäftigungsquote (ohne Kurzarbeit) 7,0 7,1 7,0 7,7 -
Bestand Arbeitslose 2.350.876 2.324.746 2.275.787 -193.969 -7,6
Arbeitslosenquote 5,2 5,1 5,0 5,7 -
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte - - 32.869.400 704.400 2,2
Geringfügig entlohnte Beschäftigte - - 7.569.100 71.700 1,0
Bestand der gemeldeten Arbeitsstellen 827.758 822.582 805.213 62.478 8,2

Arbeitsmarkt im Überblick - Zeitreihengrafik

Entwicklung von Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit), in Tsd.

Saisonbereinigte Werte
Ursprungswerte