Statistik der Bundesagentur für Arbeit

Personen nach Staatsangehörigkeiten

Die Darstellung nach Staatsangehörigkeiten ermöglicht eine umfassende Berichterstattung zu Migration und Arbeitsmarkt. Alle zentralen Indikatoren lassen sich auf Basis der Staatsangehörigkeiten in Form langer Zeitreihen ermitteln. Die unten aufgeführten Veröffentlichungen bieten Statistiken zur Situation von Personen nach ausgewählten Staatsangehörigkeiten auf dem Arbeitsmarkt und in der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Zum Thema Flucht kann näherungsweise eine Aussage auch anhand der Staatsangehörigkeit getroffen werden. Hierfür verwendet die Statistik der BA das Hilfskonstrukt "acht nichteuropäische Asylherkunftsländer". Das sind die Länder, aus denen in den vergangenen Jahren die meisten Menschen nach Deutschland geflüchtet sind. Dieses Konstrukt findet in der Beschäftigungsstatistik ausschließlich Anwendung, da hier der im Juni 2016 in den Statistiken der BA eingeführte Aufenthaltsstatus nicht erhoben werden kann. Mehr zum Aufenthaltsstatus erfahren Sie auf der Seite Personen im Fluchtkontext.

Tabellen

Migrationsmonitor Arbeitsmarkt und Grundsicherung

Die Tabellen zum Migrationsmonitor Arbeitsmarkt und Grundsicherung erscheinen monatlich und enthalten Informationen über Beschäftigung, Arbeitsuche und Arbeitslosigkeit, Grundsicherung für Arbeitsuchende, Ausbildungsmarkt und arbeitsmarktpolitische Instrumente differenziert nach Staatsangehörigkeiten und weiteren Merkmalen.

Die Tabellen erscheinen erstmalig im Dezember 2019 und führen die einzelnen Produkte des Migrations-Monitors (z.B. Migrations-Monitor Arbeitsmarkt - Eckwerte - Deutschland) zusammen. Die alten Tabellen dieser Reihe finden Sie archiviert unter "Personen nach Staatsangehörigkeiten - Archiv" am Ende dieser Seite.

Beschäftigte nach Staatsangehörigkeiten

Die Tabellen über Beschäftigte nach Staatsangehörigkeiten erscheinen quartalsweise und enthalten Informationen über Bestand, Medianentgelt, Beruf, Arbeitsort, Staatsangehörigkeit, Wirtschaftszweige / Branchen, Geflüchtete Menschen, Beschäftigungsverhältnisse, Entgelt, Geringfügige Beschäftigung und weitere Merkmale.


Arbeitslose und Arbeitsuchende nach Staatsangehörigkeiten

Die Tabellen erscheinen monatlich und enthalten Informationen über Arbeitssuchende und Arbeitslose untergliedert nach Staatsangehörigkeiten und ausgewählten Merkmalen wie Geschlecht, Alter und Rechtskreis.

Ausländerarbeitslosenquoten

Die Tabellen zu den Arbeitslosenquoten von Ausländern (xlsm, 10MB) erscheinen monatlich und enthalten Informationen über die Arbeitslosenquoten und den Bestand an Arbeitslosen von Ausländern und Deutschen im Vergleich.

Zustimmungen und Ablehnungen zur Arbeitsaufnahme von Drittstaatsangehörigen

Die Tabellen erscheinen jährlich und enthalten Informationen über Ausländer, Arbeitsgenehmigungen, Zustimmungen, Streik, Beruf, Staatsangehörigkeit, Wirtschaftszweige / Branchen und Geflüchtete Menschen.

Beschäftigte aus Drittstaaten nach dem Aufenthaltsstatus

Die Tabellen erscheinen monatlich und stellen - beginnend mit dem Berichtsmonat März 2020 - die Zahlen zu sozialversicherungspflichtig und ausschließlich geringfügig Beschäftigten aus Drittstaaten nach Aufenthaltsstatus gegliedert nach Staatsangehörigkeiten bzw. nach Bundesländern dar.

Beschäftigte aus den acht nichteuropäischen Asylherkunftsländern

Die Tabellen Beschäftigte aus den acht nichteuropäischen Asylherkunftsländern erscheinen monatlich und enthalten Informationen über die Beschäftigung von Personen aus den acht nichteuropäischen Asylherkunftsländern nach Bundesländern. Für die aktuellen Berichtsmonate findet eine Hochrechnung statt. Damit wird die Migrationsberichterstattung um aktuelle Informationen zur Beschäftigung nach Ländern ergänzt.


Berichte

Arbeitsmarkt für Ausländer

Der Bericht erscheint monatlich und informiert über die Arbeitsmarktsituation von Ausländern im Vergleich zu deutschen Staatsangehörigen an Hand von Daten zur Bevölkerung, Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen.

Auswirkungen der Migration auf den deutschen Arbeitsmarkt

Alter Datenstand. Der Bericht wurde bis Januar 2021 veröffentlicht. Der Bericht (PDF, 786KB) stellte die Auswirkungen der Regelungen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit, der EU-Schuldenkrise und der Fluchtmigration auf den deutschen Arbeitsmarkt dar. Ergänzende Daten dazu stehen im separaten Tabellenanhang (xlsx, 774KB) zur Verfügung. Aktuelle Daten finden Sie in den Tabellen „Migrationsmonitor Arbeitsmarkt und Grundsicherung"

Arbeitsmarktintegration von schutzsuchenden Menschen - Rückblick auf die letzten 5 Jahre

Dieser Bericht beleuchtet anhand von ausgewählten Integrationsindikatoren den aktuellen Stand der Arbeitsmarktintegration von schutzsuchenden Menschen (PDF, 3MB) und gibt in Teilen die aktuellen Auswirkungen der Corona-Krise wider.

Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt nach Personengruppen

Der Bericht zu den Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt erscheint monatlich und enthält Informationen über Abgangs- und Zugangsrate, Geschlecht, Ältere, Arbeitslosigkeit, Marktchancen und Risiken und weitere Merkmale.

Interaktives Angebote

Arbeitsmarktmonitor - Asyl und Integration

Informieren Sie sich hier über Akteure, Orte und Themen rund um den Themenblock Asyl und Integration.

Einfluss der Migration auf die Arbeitslosigkeit

Mobile Anwendung zum Thema Arbeitslosigkeit nach Staatsangehörigkeitsgruppen für Deutschland, Länder, Agenturen für Arbeit und Jobcenter.

Integrationsprofil Arbeitsmarkt

Die Anwendung (zip, 699KB) stellt die Integrationschancen und -risiken von Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt dar. Sie können Ausländer insgesamt, verschiedene Staatsangehörigkeiten und Deutsche auswählen und anhand von ausgewählten Kennzahlen (z. B. Beschäftigungs-, Arbeitslosen- und SGB II-Quote) miteinander vergleichen.

Migration.Integration.Regionen

Die Statistik der BA, das Statistische Bundesamt und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge haben gemeinsam eine interaktive Kartenanwendung mit relevanten Eckwerten zu Migration und Integration entwickelt.

Räumliche Verteilung von Arbeitsuchenden aus den nichteuropäischen Asylherkunftsländern

Kartografische Darstellung der räumlichen Verteilung von Arbeitsuchenden aus den zugangsstärksten nicht-europäischen Asylherkunftsländern.