Statistik der Bundesagentur für Arbeit

Langzeitarbeitslosigkeit

Die Reduzierung von Langzeitarbeitslosigkeit ist eines der Schwerpunktthemen der Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Statistik/Arbeitsmarktberichterstattung der BA berichtet dazu ausführlich. Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte, zentrale Produkte zum Thema Langzeitarbeitslosigkeit.

Tabellen

Langzeitarbeitslosigkeit

Die Tabellen zeigen Arbeitslosigkeit und Langzeitarbeitslosigkeit im Zeitverlauf, nach der Dauer, nach soziodemografischen Merkmalen, nach Rechtskreisen sowie Zugänge in und Abgänge aus Arbeitslosigkeit/ Langzeitarbeitslosigkeit. Sie enthalten statistische Informationen zu Maßnahmeteilnehmenden sowie zu erwerbsfähigen Leistungsberechtigten und Langzeitleistungsbeziehern. In den Tabellen kann die gewünschte regionale Einheit ausgewählt werden. Das Produkt wird monatlich aktualisiert.

Förderung sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung von Teilnehmenden mit der Kostenträgerschaft SGB II

Die Tabellen bieten einen umfassenden Überblick über Förderungen der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung im Rahmen des SGB II. Es wird über die neuen Förderungen zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen und Teilhabe am Arbeitsmarkt sowie über die, schon länger bestehenden, Förderungen zum Eingliederungszuschuss und Einstiegsgeld berichtet.

Berichte

Arbeitsmarktsituation von langzeitarbeitslosen Menschen

Langzeitarbeitslosigkeit stellt die Arbeitsmarktpolitik vor große Herausforderungen. Besonders ältere Menschen und Geringqualifizierte weisen ein vergleichsweise hohes Risiko auf, langzeitarbeitslos zu sein. Der Bericht Blickpunkt Arbeitsmarkt: Die Arbeitsmarktsituation von langzeitarbeitslosen Menschen (PDF, 1MB) beleuchtet anhand von Texten und Grafiken die Strukturen und die Dynamik in der Langzeitarbeitslosigkeit sowie den Einsatz arbeitsmarktpolitischer Instrumente bei langzeitarbeitslosen Menschen.

Flyer Langzeitarbeitslosigkeit

Der Flyer Langzeitarbeitslosigkeit (PDF, 455KB) bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten Statistikdaten zur Langzeitarbeitslosigkeit im Westentaschenformat. Er erläutert die wesentlichen Begriffe und zeigt die Entwicklung, die Dynamik und den Verbleib von Arbeitslosen und Langzeitarbeitslosen auf.

Teilhabechancen auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt nach § 16e und 16i SGB II

Durch die Aufnahme eines sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisses und durch eine ganzheitliche beschäftigungsbegleitende Betreuung soll sehr arbeitsmarktfernen, häufig langzeitarbeitslosen Menschen soziale Teilhabe ermöglicht werden. Die neuen bzw. neugefassten Instrumente nach § 16 e und 16 i SGB II zielen darauf ab Menschen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu bringen. Der Bericht (PDF, 2MB) beleuchtet in Kürze die Entwicklung bei den Förderzahlen, Strukturmerkmale der Geförderten sowie regionale Schwerpunkte.

Interaktive Angebote

Visualisierungswerkstatt

Wie groß ist das Risiko, nach dem Eintritt der Arbeitslosigkeit später langzeitarbeitslos zu werden? Die Visualisierung (xlsm, 672KB) zeigt, wie sich das Risiko in Abhängigkeit von bestimmten Personenmerkmalen wie beispielsweise Alter oder Berufsausbildung und der Region, in der man wohnt, unterscheidet.

Schaubild Leistungsberechtigung und Arbeitslosigkeit

Das Schaubild zeigt die Zusammenhänge zwischen Arbeitslosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit und Leistungsberechtigung im SGB II.