Statistik der Bundesagentur für Arbeit

Frauen und Männer

Die Gleichstellung von Frauen und Männern in allen gesellschaftlichen Bereichen ist im Grundgesetz verankert. Sie wird durch die Sozialgesetzbücher II und III als wichtige Querschnittsaufgabe für die BA und die Jobcenter definiert. Die Statistik der BA hat ein vielfältiges Angebot zu Frauen und Männern am Arbeitsmarkt. In fast allen unseren Produkten finden Sie statistische Ergebnisse in der Unterscheidung nach Frauen und Männern. Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte, die dieses Thema als Schwerpunkt haben.

Tabellen

Frauen und Männer

Arbeitslose, Arbeitsuchende, gemeldete Arbeitsstellen, Beschäftigte, Bewerber für Berufsausbildungsstellen, Maßnahmeteilnehmende und Empfänger von Arbeitslosengeld nach Geschlecht in tiefer regionaler Gliederung (monatliche bzw. jährliche Aktualisierung).
Monatszahlen

Jahreszahlen

Personen im Kontext von Fluchtmigration: Frauen und Männer

Die Tabellen erscheinen jährlich und enthalten Informationen über die Entwicklung Arbeitsloser, Arbeitsuchender, Unterbeschäftigter, erwerbsfähiger Leistungsberechtigter und Teilnehmenden an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen im Kontext von Fluchtmigration und differenziert nach Geschlecht (xlsm, 3MB).

Arbeitslosigkeit und Hilfebedürftigkeit von Alleinerziehenden

Die Tabellen zur Arbeitslosigkeit und Hilfebedürftigkeit von Alleinerziehenden erscheinen quartalsweise und enthalten Informationen über Bestand, Abgang, SGBII Vergleichstypen, Bedarfsgemeinschaften, Ausbildung, Schulabschluss, Alter und weitere Merkmale.

Sozialversicherungspflichtige Bruttoarbeitsentgelte

Die Tabellen zu den sozialversicherungspflichtigen Bruttoarbeitsentgelten erscheinen jährlich und enthalten Informationen über Bestand, Medianentgelt, Arbeitsort, Entgelt, Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, Alter, Anforderungsniveau, Arbeitszeit, Beruf, Berufsabschluss, Wirtschaftszweige / Branchen, Auszubildende und Betriebe / Betriebsgröße.

Daten zur Eingliederungsbilanz

Mit den Daten für Eingliederungsbilanzen nach dem SGB II bzw. dem SGB III wird veranschaulicht, wie die Mittel der aktiven Arbeitsförderung in den Jobcentern bzw. den Agenturen für Arbeit eingesetzt und welche Ergebnisse dabei erzielt wurden (jährliche Aktualisierung).

Daten zur Eingliederungsbilanz nach dem SGB II (zip, 9MB)

Daten zur Eingliederungsbilanz nach dem SGB III (zip, 5MB)

Berichte

Die Arbeitsmarktsituation von Frauen und Männern

Der Bericht Blickpunkt Arbeitsmarkt: Die Arbeitsmarktsituation von Frauen und Männern gibt einen Überblick über den Arbeitsmarkt nach Geschlecht. Es werden die Unterschiede von Frauen und Männern in der Erwerbsbeteiligung, der Beschäftigung und der Arbeitslosigkeit anhand von Texten und Grafiken anschaulich dargestellt.

Analyse des Arbeitsmarktes für Frauen und Männer

Inhaltliche Schwerpunkte dieser Analyse Arbeitsmakt sind die Beschäftigung, die Arbeitslosigkeit und Lohnersatzleistungen nach Geschlecht, die Beteiligung von Frauen an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen sowie die Mindestbeteiligung von Frauen nach § 1 Abs. 2 Nr. 4 SGB III. Sie steht für Deutschland und die Länder zur Verfügung.

Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt nach Personengruppen

Der Bericht zu den Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt erscheint monatlich und enthält Informationen über Abgangs- und Zugangsrate, Geschlecht, Ältere, Arbeitslosigkeit, Marktchancen und Risiken und weitere Merkmale.

Interaktive Angebote

Arbeitslosigkeit und Förderung im interregionalen Vergleich

Die interaktive Visualisierung Arbeitslosigkeit und Förderung (zip, 5MB) enthält Informationen zu den Themen Arbeitslosigkeit und Förderung nach Personengruppen, also Frauen, Männern, Berufsrückkehrenden etc. Sie bietet anschauliche Diagramme, Karten und Equalizer-Charts. Sie können die Ergebnis-Darstellungen nach Excel oder Powerpoint exportieren.

Entgeltatlas

Wer verdient wie viel? Wie unterscheiden sich die Entgelte regional, nach Geschlecht und nach Alter?
Dies zeigt Ihnen der Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit.