1. Zum Inhalt springen

Inhalt

Beschäftigte

Als sozialversicherungspflichtig bzw. geringfügig Beschäftigte gelten Personen, sofern folgende Kriterien erfüllt sind:

  1. Eine Arbeitgebermeldung zur Sozialversicherung liegt vor.
  2. Die Beschäftigung ist versicherungspflichtig in mindestens einem der Zweige der Sozialversicherung (Rentenversicherung, Krankenversicherung/Pflegeversicherung, Arbeitslosenversicherung).
  3. Es handelt sich um abhängige Beschäftigung bzw. Arbeit, die im Allgemeinen gegen Entgelt entrichtet wird (Ausnahmen sind Unterbrechungstatbestände wie z. B. Elternzeit).
  4. Es wird mindestens eine Stunde pro Woche gearbeitet – soweit aus der Personengruppendefinition erkennbar.

Insbesondere zählen folgende Personen zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten:

  • Beschäftigte in einem Ausbildungsverhältnis (siehe „Auszubildende“)
  • Beschäftigte in Werkstätten für behinderte Menschen und ähnlichen Einrichtungen (siehe „Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)“
  • Beschäftigte in Freiwilligendiensten (siehe „Freiwilligendienste“)

Marginalspalte