1. Zum Inhalt springen

Inhalt

Übersicht - Paderborn, Agentur für Arbeit - April 2012


Über das Dropdown-Menü "Zeitauswahl" können Sie den Suchzeitraum ändern.  
Berichtsmonat April 2012 - Paderborn, Agentur für Arbeit
Ausgewählte Merkmale Aktueller Monat Veränderung zum Vorjahresmonat
Arbeitslose insgesamt 14.138 -621
Arbeitslose SGB III 4.403 162
Arbeitslose SGB II 9.735 -783
Arbeitslosenquote insgesamt 6,2 -0,3
Arbeitslosenquote SGB III 1,9 0,0
Arbeitslosenquote SGB II 4,2 -0,4
Gemeldete Arbeitsstellen 2.641 -16
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) 18.604 -1.469
Unterbeschäftigungsquote 8,0 -0,7

Ausbildungsstellenmarkt

Berichtsmonat April 2012 - Paderborn, Agentur für Arbeit
Merkmal 2012/ 2011 ± zum Vorjahr 2011/ 2010 2010/ 2009
    abs. %    
Zugang seit Beginn des Berichtsjahres 1) 2.686 306 12,9 2.380 2.526
versorgte Bewerber 1.419 320 29,1 1.099 1.252
einmündende Bewerber 678 103 17,9 575 510
andere ehemalige Bewerber 378 93 32,6 285 444
Bewerber mit Alternative zum 30.09. 363 124 51,9 239 298
unversorgte/nicht vermittelte Bewerber 1.267 -14 -1,1 1.281 1.274
Zugang seit Beginn des Berichtsjahres 1) 2.406 269 12,6 2.137 1.947
betriebliche Berufsausbildungsstellen 2.360 255 12,1 2.105 1.883
außerbetriebliche Berufsausbildungsstellen2) 46 14 43,8 32 64
Bestand an unbesetzten Berufsausbildungsstellen im Monat 1.211 71 6,2 1.140 898
  • 1 01. Oktober bis Ende September des folgenden Jahres
  • 2 Berufsausbildungsstellen in außerbetrieblichen Einrichtungen gem. § 241 (2) SGB III, außerbetriebliche Berufsausbildungsstellen für Rehabilitanden nach § 102 SGB III sowie (nur Ostdeutschland) Berufsausbildungsstellen nach dem "Ausbildungsplatzprogramm Ost"

Themen und Produkte - Paderborn, Agentur für Arbeit

Folgende Themen und Produkte stehen für Paderborn, Agentur für Arbeit zur Verfügung:

Arbeitsmarkt im Überblick
 
Ausbildungsstellenmarkt
 
Daten für Eingliederungsbilanzen
 
Eingliederungs- und Verbleibsquote
 
Kurzarbeitergeld
 
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
 
bes. Maßnahmen zur Teilhabe behinderter Menschen
 

Marginalspalte