1. Zum Inhalt springen

Inhalt

Datensatzbeschreibung und XML-Schema XSozial-BA-SGB II

Hier finden Sie die grundlegenden Dokumente für die Erstellung einer Datenlieferung nach dem Übermittlungsstandard XSozial-BA-SGB II. Im Einzelnen sind dies die Datensatzbeschreibung und das XML-Schema. Die Datensatzbeschreibung enthält die Feldbeschreibungen, den vollständigen Schlüsselkatalog der Merkmalsausprägungen (Excel) und die Melderegeln. Das XML-Schema beschreibt für Entwickler den Inhalt und Aufbau der Meldedateien im XML-Format für die Datengenerierung.

Aktuelle Version der Datensatzbeschreibung und des XML-Schemas

Hinweise zum Download:
Speichern Sie den Download mit [rechte Maustaste/Kontextmenu] [Ziel speichern unter] auf Ihrem PC. Extrahieren Sie dann die beiden Dateien im zip-Archiv vor dem Öffnen unbedingt in ein gemeinsames Verzeichnis. Andernfalls können Fehler in der Anwendung auftreten.

Datensatzbeschreibung und XML-Schema XSozial-BA-SGB II - Bildung und Teilhabe (BuT)

Hier finden Sie die grundlegenden Dokumente für die Erstellung einer Datenlieferung über XSozial-BA-SGB II - BuT. Im Einzelnen sind dies die Datensatzbeschreibung und das XML-Schema. Die Datensatzbeschreibung enthält die Feldbeschreibungen, den vollständigen Schlüsselkatalog der Merkmalsausprägungen (Excel) und die Melderegeln. Das XML-Schema beschreibt für Entwickler den Inhalt und Aufbau der Meldedateien im XML-Format für die Datengenerierung.

Diese Dokumente stellen einen Auszug der Informationen aus dem Standard XSozial-BA-SGB II dar, die für eine Übermittlung von Daten zu Bildungs- und Teilhabeleistungen benötigt werden. Der Auszug XSozial-BA-SGB II - BuT gilt für kommunale Träger, die von der gemeinsamen Einrichtung mit der Wahrnehmung der Aufgaben zu den Bildungs- und Teilhabeleistungen beauftragt wurden.

Aktuelle Version der Datensatzbeschreibung und des XML-Schemas

Hinweise zum Download:
Speichern Sie den Download mit [rechte Maustaste/Kontextmenu] [Ziel speichern unter] auf Ihrem PC. Extrahieren Sie dann die beiden Dateien im zip-Archiv vor dem Öffnen unbedingt in ein gemeinsames Verzeichnis. Andernfalls können Fehler in der Anwendung auftreten.

Marginalspalte