1. Zum Inhalt springen

Suche

Header

Kategorien

Inhalt

Der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker in Deutschland

Aktuelle Publikationen

Vorschaubild Ingenieure2016/03: Ingenieurwesen(pdfPDF, 703 KB)

Ingenieure fanden in Deutschland auch 2015 einen guten Arbeitsmarkt vor. Die Arbeitslosigkeit bewegt sich auf Vollbeschäftigungsniveau und die Fachkräftenachfrage ist hoch. Vor allem im Süden und Westen Deutschlands hatten Arbeitgeber in einigen Ingenieurfachrichtungen merklich Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen. Die stark gewachsenen Studierendenzahlen dürften aber diesen Engpässen zunehmend entgegenwirken. Näheres beschreibt die Broschüre „Der Arbeitsmarkt für Ingenieurinnen und Ingenieure in Deutschland“.

dazugehörige Abbildungen(pdfPDF, 285 KB)



Vorschaubild IT-Fachleute2016/03: Informatik(pdfPDF, 611 KB)

Das Vordringen der Informatik in nahezu alle Arbeits- und Lebensbereiche geht einher mit einem überdurchschnittlichen Zuwachs an Arbeitsplätzen für Computerfachleute. Entsprechend hoch ist der Fachkräftebedarf, der 2015 einen neuen Höchststand erreichte. Eine Einschätzung zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt finden Sie in der Broschüre „Der Arbeitsmarkt für IT-Fachleute in Deutschland“.

dazugehörige Abbildungen(pdfPDF, 202 KB)



Vorschaubild - Gute Bildung - gute Chancen2015/08: Gute Bildung - gute Chancen - Der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker in Deutschland (Überblick über alle großen Berufsgruppen)(pdfPDF, 11 MB)

Wie hat sich der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker 2014 entwickelt? Wie ist die Situation in den Fachrichtungen? Antworten auf diese Fragen, Einschätzungen und aktuelle Daten zu allen wichtigen akademischen Berufsgruppen finden Sie in der Broschüre "Gute Bildung - gute Chancen".




Vorschaubild Wirtschaftswissenschaftler/innen2014/12: Wirtschaftswissenschaften(pdfPDF, 5 MB)

Die Situation am Arbeitsmarkt zeigte sich für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler 2013/2014 weitgehend positiv. Nähere Einschätzungen zur Arbeitsmarktlage in den einzelnen Tätigkeitsfeldern finden Sie in der neuen Broschüre der Arbeitsmarktberichterstattung.