1. Zum Inhalt springen

Inhalt

Impressum

Informationen über Herausgeber, Copyright, Haftungsausschluss

Herausgeber

Bundesagentur für Arbeit
Rechtsform: Bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung

vertreten durch den Vorstand
Herrn Dr. rer. pol. h. c. Frank-Jürgen Weise, Vorsitzender des Vorstandes
Herrn Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung
Herrn Raimund Becker, Vorstand Arbeitslosenversicherung

Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg

Umsatzsteueridentifikationsnummer DE811458858

Kontakt aufnehmen können Sie über:
Tel.: 0911/179-3632
Fax: 0911/179-1131

E-Mail: Statistik-Datenzentrum@arbeitsagentur.de

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an oben aufgeführte Adresse der Statistik der Bundesagentur für Arbeit.

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Bundesagentur für Arbeit übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Neben den eigenen Inhalten bietet die Statistik Querverweise ("externe Links") auf von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte. Die fremden Inhalte stammen weder von der Statistik der Bundesagentur für Arbeit noch hat die Statistik der Bundesagentur für Arbeit die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Statistik mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Bundesagentur wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Die Bundesagentur für Arbeit haftet nicht für fremde Inhalte, auf die sie lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Bei Nutzungsausfällen der Website wegen technischer oder organisatorischer Störungen bestehen keinerlei Ansprüche - gleich welcher Art - gegen die Bundesagentur für Arbeit.

Kommunikation über E-Mail

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter der Statistik der Bundesagentur von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Urheberrecht

Der Inhalt unterliegt urheberrechtlichem Schutz.
Nachdruck, Vervielfältigung und Verbreitung sind - auch auszugsweise - nur mit Quellenangabe gemäß § 63 UrhG in der folgenden Form gestattet:
Quelle: Informationsangebot der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA)
Das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung unterliegt der inhaltlichen Beschränkung, dass sofern die Vervielfältigung/Verbreitung – auch auszugsweise – über elektronische Systeme/Datenträger erfolgt, die vorherige Einwilligung seitens des Zentralen-Statistik-Service (E-Mail: Statistik-Datenzentrum@arbeitsagentur.de) eingeholt werden muss.
Alle übrigen Rechte bleiben vorbehalten.

Für Presse, Rundfunk und Fernsehen gilt ergänzend Folgendes:

Es wird ein einfaches Nutzungsrecht eingeräumt, welches berechtigt, die Daten auf die erlaubte Art zu nutzen. Die erlaubte Art schließt das Recht zur rundfunk- und außerrundfunkmäßen auch nur ausschnittweisen - Verwertung und Nutzung der Daten, Grafiken und Schaubilder notwendigen Rechte, insbesondere das Senderecht, das Vervielfältigung- und Verbreitungsrecht, das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, das Abrufrecht, das Bild- und Tonträgerrecht, das Vorführrecht, das Bearbeitungs- und Synchronisationsrecht, das Klammerteilrecht, das Archivierungsrecht sowie das Recht, die Daten, Grafiken und Schaubilder unentgeltlich zu verwenden und diese uneingeschränkt und unentgeltlich Dritten insbesondere zur Verwendung, Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung sowie zum Abruf und öffentlichen Zugänglichmachung zur Verfügung zu stellen ein. Ausgenommen von der Rechteeinräumung sind die Rechte, welche von einer Verwertungsgesellschaft wahrgenommen werden.
Die Nutzungseinräumung erfolgt unter dem Vorbehalt der korrekten Quellenangabe nach § 63 UrhG.